Willkommen auf meinem Blog!

Auf einer Kunstausstellung im November 2008 entdeckte ich einen Stand mit Ketten, gehäkelt aus bunten kleinen Glasperlen. Ich war so fasziniert, daß ich sofort beschlossen habe, sowas möchte ich auch herstellen. Inzwischen ist es nicht nur bei gehäkelten Ketten geblieben. Aber sehen Sie selbst.


Besuchen Sie auch gerne meine Website: http://www.perlenoper.de/

Sonntag, 18. April 2010

Darf ich bitten

Inspiriert zu dieser romantischen Blüten-Kette haben mich Kerstin Jahn's "Glitzerblüten". Ich habe sie nach meinen Vorstellungen abgewandelt. Dabei habe ich 11er Delicas DB0031 und DB0371, 15er Rocailles in Gold transparent und Bronze sowie Swarowskis (8 mm Blüten, 6 mm Topaz rund und 4 mm gelb) verwendet.

Kommentare: