Willkommen auf meinem Blog!

Auf einer Kunstausstellung im November 2008 entdeckte ich einen Stand mit Ketten, gehäkelt aus bunten kleinen Glasperlen. Ich war so fasziniert, daß ich sofort beschlossen habe, sowas möchte ich auch herstellen. Inzwischen ist es nicht nur bei gehäkelten Ketten geblieben. Aber sehen Sie selbst.


Besuchen Sie auch gerne meine Website: http://www.perlenoper.de/

Montag, 15. Februar 2010

Trapeze und Dreiecke



Inspiriert hat mich zu dieser Kette die Anleitung zur Kette "Tag und Nacht" aus dem Buch "Raffinierte Glasperlen" von Kerstin Jahns. Daraus habe ich das Trapez und die Dreiecke gefädelt.
Verwendet habe ich 11-er Delicas in Schwarz, Satt Aqua und Creme Glanz.
Außerdem Katzenaugen, Renaissance Perlen und Schmetterling-Perlen in Kristall.

Keine Kommentare:

Kommentar posten